bla bla von ТИАГРА

Sponsoren und Unterstützer

Dieses Projekt hat solche Ausmaße angenommen, dass es direkt nach der Uni ohne große Finanzpolster nur schwerlich zu stemmen ist – jedenfalls nicht so, wie wir uns das vorstellen.
Glücklicherweise haben sich einige Unternehmen und Menschen gefunden, welche auf die ein oder andere Art und Weise mithelfen, das Ganze nach vorne zu schieben. Zusätzlich kann uns eigentlich JEDER auch im Laufe der Reise unterstützen!
Dies ist die alphabetische Liste unserer Sponsoren- wenn möglich sind Logos und/oder Namen zu einer passenden Webseite verlinkt.

  • Camper-Himmel
    Hier gibt es einiges, was man für eine lange Reise braucht. Spezielle Teile (wie unsere Markise und diverser Elektrokram) wurden extra für uns bestellt… fast alles ist beschaffbar :)

  • Das Mule!
    Zum Schutz der Seiten und zum ordentlichen Ansetzen des Hi-Lifts gibt es von DasMule aus den USA fette Schwellerschutzrohre! Geliefert direkt nach Malaysia :) Danke Joe&Dana…
    Das Mule

  • Folien-Volker
    Volker ist der Spezialist für alles, was klebt.
    Von ihm kommen unsere Schriftzüge auf dem Auto sowie sämtliche Sponsorenlogos etc.. Theoretisch kann man sich hier alles mit allem bekleben lassen…

  • GMB-Mount
    GMB-Mount ist sozusagen die Offroad- und Abenteuertochter der Firma GMB Blechbearbeitung bei Stuttgart.
    Hier gibt es diverses Zubehör rund um das Fahrzeug, aber, ganz speziell in unserem Fall, vor allem das GMB Gewindefahrwerk. Wir fahren den letzten großen Test für die anvisierte Kleinserie eines echten Reisefahrwerks für schwere Syncros.

  • GoPro
    Für eine ordentliche Reisedokumentation braucht man auch Video! Für alles Schnelle, Nasse und Dreckige (dafür sind wir Spezialisten!) gibt es eigentlich nur eine Lösung, und zwar die kleinen GoPro-Kameras. Wir werden gleich mit 2 Stück reisen – mal sehen, was daraus entsteht….
    GoPro

  • gps24
    Obwohl die Navigation mt Papierkarten uns eigentlich mehr liegt, kommen wir in einigen Gebieten um GPS nicht herum. Da ein Laptop auf dem Armaturenbrett eigentlich nur nervt, fahren wir mit einem Garmin GPSmap62s – klein aber fein. Außerdem wird dies das Backup für die Tracklogs, sodass hoffentlich keiner unserer Schritte verloren geht :)
    GPS24

  • GPSvision
    In der Busszene schon länger bekannt durch GPS-Tracker als Diebstahlschutz… Unterwegs sollen 2 Tracker für eine Nachverfolgbarkeit des Tigerbus’ sorgen, eventuell sogar live und in Farbe, was allerdings eher am örtlichen Mobilfunknetz als an unserer Technik hängen wird :)
    GPSvision

  • Hausarztpraxis Schulstraße
    Tausend Dank für die vielen Impfungen und für die Ausstattung und Beratung die Reiseapotheke betreffend!
    Logo Hapsch

  • Korrosionsschutz-Depot
    Wie hält man einen Reisebus am besten fit? Klar, mit Ersatzteilen… leider ist die Karosserie nicht abschraubbar, weshalb hier eigentlich nur eine umfassende Einfettungsorgie helfen kann. Dazu braucht man alles von sehr dünn bis sehr dick, von gelb bis schwarz. Auch an dieser Front sind wir bestens eingedeckt worden :)
    Korrosionsschutz-Depot

  • Lub.d Bangkok
    Bangkok kann ganz schön warm sein, da ist ein gemütliches Zimmer mit Klimaanlage und Dusche ein wahrer Segen. Unverhofft und um so besser, bekamen wir eine solche Gelegenheit im Lub.d!
    Lub.d Bangkok

  • Media-Mops
    In Zeiten von überfluteten Halbleiterfabriken sind Festplatten zu Luxusgütern avanciert, weshalb wir uns über diese Unterstützung sehr freuen – Video erzeugt Uuuunmengen an Daten!
    Media-Mops

  • MRB-Fahrzeugtechnik
    Mehr Edelstahl als der Bus tragen kann! Wir fahren mit diversen rostfreien Schmuckstücken los, u.a. mit Einfüllstutzen für Wasser und Diesel, sowie zwei Unterflurzusatztanks – erstmals der allerneuesten Generation mit zusätzlichen Veränderungen für den Tigerbus!
    MRB-Fahrzeugtechnik

  • NorthWesty
    Kirk von NorthWesty hat sich freundlicherweise um den Versand unserer expedition sliders von DasMule gekümmert. So standen bei unserer Ankunft in Kuala Lumpur schon zwei ordentlich fette Schwellerschtzrohre zur Montage bereit!
    Das Mule

  • Pewag
    Wenn Schneeketten, dann richtig. Pewag Forstmeister dürfte so ziemlich die fetteste Kette sein, welche es in unserer Größe gibt 100% Gelände tauglich und vielleicht irgendwann als letzter Notnagel zu gebrauchen… Yeehaa!
    Pewag

  • Raimund Feussner
    … hat uns noch schnell einen Prototypen für die neue 288er Audibremse geschickt – ohne Verlust von Einpresstiefe! Wir werden seine Adapter auf den höchsten Pässen der Welt mal ordentlich durchwärmen :)

  • Stefan Herzberg
    … hat unseren Zuschaltallrad gebaut, welcher es uns ermöglicht, mit einer speziell harten Viscokupplung oder gar einer starren Verbindungsmuffe zu fahren.
    Auf der Straße kann der Allrad abgeschaltet, bei Bedarf dann wieder zugeschaltet werden. Das funktioniert selbst bei 100km/h völlig problemlos.

  • TK Carparts – Thomas Koch
    Die Mutter aller Teilehändler. Sozusagen. Wir fahren nicht nur mit zwei Reserveradträgern von Thomas Koch, sondern mit gefühlten 1000 anderen Teilen.
    Sollte unterwegs noch etwas gebraucht werden, schickt Thomas problemlos binnen einer Woche jedes Teil bis ans Ende der Welt. Ganz praktisch, soetwas in der Hinterhand zu haben :) Außerdem haben wir über TK Carparts Zugriff auf ein Vorserienfahrwerk von GMB, welches wir um die Welt prügeln werden.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Need something?

VIDEO