bla bla von ТИАГРА

Reserveradträger

Will man etwas weiter weg, sollte man sich ein Reserverad mitnehmen. Will man noch weiter weg, ist zumindest ein zweiter Reifen angeraten. Stellt sich die Frage, wohin mit dem ganzen Zeug? Auf das Dach? Bei 35kg pro Reserverad und 2.50m Fahrzeughöhe eine denkbar schlechte Idee. In den Innenraum? Da sind wir ja schon… die vordere Reserveradwanne eignet sich leider auch nicht, weil hier die Längsträger eine maximale Breite vorgeben, welche bis höööööchstes 215/75R15 geeignet ist. Also müssen Heckträger her.

Die originalen gibt es kaum zu kaufen, und wenn, dann kosten sie (gebraucht!) jenseits 1000 EUR/Stück und sind zu allem Überfluß nur für rechts. Einzelstücke der Ortec-Träger sind beschaffbar, aber für den Preis ist die Konstruktion absolut nicht überzeugend.

Eine wirklich schöne Lösung gibt es von Gary Lee aus Canada, doch diese wird Dank Zoll und Versand preislich absolut uninteressant – zumindest für Europa.

Eine schöne Speziallösung gibt es von Dirk Müller, doch spezielle Lösungen haben auch spezielle Preise, sodass man hier vielleicht lieber NACH dem Studium aufkreuzen sollte :)

Die Erlösung für Europa kam eigentlich von syncroengineering bzw. Pete aus Großbritannien, mit einer bezahlbaren und handwerklich sehr soliden Kopie des Originalträgers. Zwischenzeitlich scheint auf der Insel einiges in die Brüche gegangen zu sein, sodass von dort keine Träger mehr lieferbar sind.



Glücklicherweise gibt es eine Alternative, welche sich stark an die eben beschriebene Lösung aus UK lehnt: Den Reserveradträger von Käfer&Co. Technisch nahezu identisch mit der englischen Kopie, komplett in Deutschland gefertigt, einige Details verbessert/verändert. Und das Wichtigste: Lieferbar! Wir haben 2 Testträger aus der Serie 0 erfolgreich montiert. Alles dran und dabei, perfekt. Einziger Wermutstropfen: Die bekloppten Alufelgen. Die kann man – wie alle Stahlfegen und die meisten Alufelgen – nicht mit dem Gesicht zuerst montieren, weshalb die Träger beide abgeändert wurden.

Nun ja, geschafft und nächstes Thema.





No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Need something?

VIDEO