bla bla von ТИАГРА

Weinsberg Dachbox

Die Dachstaubox für das Weinsbergdach… angepaßt an sämtliche Winkel des Weinsbergdaches sowie des universellen Astabweisesolarhalterbügels, stellte die Formgebung eine echte Herausforderung dar. Glücklicherweise kann man sich heutzutage im CAD einfach ausspinnen, der Lasermann und seine Biegemaschine werden es schon richten.


Die Ecken habe ich danach einfach verschweißt und die Löcher für die Schlösser sowie Scharniere gebohrt. Im Boden befindet sich ein Loch für die Durchführung des Solarkabels sowie 4 weitere, welche genau zu den bereits in das Dach eingelassenen Stehbolzen passen – damit wird die Box auf dem Dach befestigt.

Weil normale Farbe auf Alu nicht wirklich dauerhaft hält, wurde die Box chromatiert und anschließend schwarz matt pulverbeschichtet. Der Zusammenbau beschränkt sich dann auf ein paar Blindnieten und Schrauben. Die Scharniere verschwinden in der hinteren Deckelkante, die ganze Box ist mit einem Moosgummiprofil abgedichtet, sodass ihr Inhalt hoffentlich einigermaßen staubfrei transportiert werden kann.


Die Box hat ein Volumen von ca. als 70 Litern, das reicht für ein paar minder wichtige Ersatzteile und sogar etwas mehr :) Rechnerisch dürfte das Gewicht bei ca. 8kg liegen. Verbaut wurde an der Kiste selbst 1.5mm Aluminium, der Deckel besteht aus 2.5mm Alu-Quintett.

Wer selbst bauen möchte, findet hier die Zeichnungen…



Der Platz unter Solarpanel wurde vollständig genutzt, ohne die wichtige Unterlüftung des Panels zu verhindern…



No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Need something?

VIDEO